Startseite Fotos 2016/2017 Tennis Tag

 

Low-T-Ball – was ist das denn?!

 

Ein bemerkenswertes Sportereignis gab es in der Grundschule Morsum: Ein Low-T-Ball-Turnier für die gesamte Schülerschaft, mit Gruppenspielen, Halbfinals, Endspielen, Medaillen und Urkunden für die über 100 teilnehmenden Kinder.

 

Was Low-T-Ball ist? Eine Variante vom Tennis, bei der nicht ÜBER ein Netz gespielt wird, sondern „der Ball flach gehalten“ werden muss. Wer sieben Punkte hat, gewinnt das Spiel. Am Ende freuten sich je vier Mädchen und Jungen als Jahrgangssieger: In Klasse 1 Gregor und Sophia, Henrik und Melina im Jahrgang 2, Katja und Finn aus der 3. und Laura und Mathis aus der 4. Klasse.

 

Möglich war diese Veranstaltung in Morsum nur, weil zahlreiche helfende Hände dabei waren, besonders vom TSV Blender. Dort freut man sich auch über Kinder, die jetzt mal „echtes“ Tennis ausprobieren möchten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das sind die Finalspieler

Besucher Nr. 247447 © Grundschule Morsum 2005